Vermittlungsschein von Jobcenter – und nun?

Vermittlungsschein von Jobcenter – und nun?

7016 4960 Kunst-Therapie-Hannover

Sie haben einen Vermittlungsschein von Jobcenter bekommen und fragen sich wie es weitergeht?

Vielleicht haben Sie gerade einen Vermittlungsschein von Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin im Jobcenter (Region Hannover) erhalten und benötigen Informationen zu den nächsten Schritten?

In diesem Beitrag können Sie nachlesen, wie Sie sich vorbereiten können und was Sie in der ersten Stunde erwartet. Außerdem erfahren Sie, wie Sie meine Praxis im Gesundheitszentrum Garbsen erreichen können.

Was erwartet Sie in meiner Praxis im Gesundheitszentrum Garbsen?

Psychosoziale Beratung unterstützt Sie bei psychischen Belastungen und in Lebenskrisen. Im Sozialgesetzbuch ist festgehalten, dass Personen, die die Grundsicherung für Arbeitssuchende erhalten, ganzheitliche Hilfe zum Abbau von Vermittlungshemmnissen in Anspruch nehmen können. Dazu gehört auch die Psychosoziale Beratung.

Wie die erste Stunde wohl ablaufen wird? Ich habe für Sie einige Beiträge für Sie geschrieben, damit Sie sich in Ruhe zu Hause informieren können. Unter anderem folgende Themen (zum Lesen bitte anklicken):

Ich weiß, dass es für viele meiner Klienten eine Herausforderung ist, sich auf den Weg zu machen. Veränderung. Etwas Neues.

Um Ihnen den ersten Schritt und den Weg zur Beratung zu erleichtern, habe ich in diesem Beitrag ein paar grundsätzliche Informationen für Sie zusammengestellt. Sie erfahren hier, wie die erste Stunde ablaufen könnte.

Der erste Kontakt mit mir

Sie haben zwei Möglichkeiten, um mit mir in Kontakt zu treten. Sie können mir eine E-Mail schreiben an info@kunst-therapie-hannover.de oder mich unter der Nummer 0162 – 73 74 922 anrufen.

Falls ich gerade in einem Gespräch bin, habe ich mein Telefon stumm gestellt. Sie können mich also tagsüber zu jeder Zeit anrufen, ohne mich zu stören. Ich rufe Sie zurück, sobald ich Zeit habe und falls Ihre Nummer angezeigt wird. Ansonsten versuchen Sie es bitte zu einem anderen Zeitpunkt.

Am Telefon vereinbaren wir direkt einen Termin. Auch wenn sie mich per E-Mail kontaktieren, schicke ich Ihnen als Antwort einen Terminvorschlag. Wichtig für Sie: Kurze Wartezeiten garantiert! Die Rahmenbedingungen für Psychosoziale Beratung sehen vor, dass Sie nicht länger als 4 Wochen warten müssen. In der Regel kann ich Ihnen den ersten Termin schon innerhalb von 2 Wochen anbieten.

Kurze Wartezeiten garantiert!

Psychosoziale Beratung in meiner Praxis im Gesundheitszentrum Garbsen

Meine Praxis im Gesundheitszentrum Garbsen ist eine anerkannte Beratungsstelle des Jobcenters der Region Hannover. Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kunsttherapeutin und ich habe mich in kognitiver Verhaltenstherapie weitergebildet. Ich arbeite integrativ.

Gesundheitszentrum Garbsen

Integrativ bedeutet, dass mein Konzept Erkenntnisse aus den Bereichen Kognition, Emotionsregulation und Kreativität verknüpft. Wichtig ist dabei die Auseinandersetzung mit Gedanken, Gefühlen und dem eigenen Ausdruck.

  • Kognitive Methoden: Zum Beispiel Fokussierung und Hinterfragen mittels Sokratischem Dialog und Disputationen. Situationsanalysen, Gedankenfehler nach Beck, ABC-Protokoll, Psychoedukation, Schaubilder
  • Kunsttherapeutische Methoden: Es stehen viele künstlerische Materialien zur Verfügung. Kunsttherapeutische Methoden werden eingesetzt, um Distanzierung, Perspektivwechsel und Identitätserfahrungen zu unterstützen. Zusätzlich: Einsatz von Spielfiguren, performative Ansätze, experimentelle Druckgrafiken, Fotografie.
  • Emotionsfokussierte Methoden: InsbesondereMusterunterbrechungen, Imaginationen, Wahrnehmung und Benennung von Gedanken und Gefühlen, Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen

Die Sitzungen in meiner Praxis sind lösungsorientiert: Wir konzentrieren uns auf das “Hilfreiche” und auf das, was für Sie jetzt gerade wichtig ist. Hier wird nicht lange über Probleme gesprochen, sondern das eingeübt, was Ihnen helfen kann. Ausprobieren und Erleichterung erleben – statt „nur“ reden. Gegenwart statt Vergangenheit.

Ich habe mich insbesondere auf die Bearbeitung von belastenden (negativen) Gedanken und Gefühlen spezialisiert. Ein typisches Beispiel dafür sind Ängste. Sehr viele Menschen können im Alltag nicht das tun, was sie „eigentlich“ tun möchten – weil sie sich nicht trauen.

Müssen Sie für die erste Stunde etwas vorbereiten?

Die Antwort ist einfach und kurz: Nein, müssen Sie nicht. Nur einen Termin ausmachen.

Können Sie für die erste Stunde etwas vorbereiten?

Falls Sie den Vermittlungsschein vom Jobcenter bereits haben, bringen Sie ihn bitte gleich beim ersten Mal mit.

Wenn Sie sich gerne vorbereiten möchten, dann könnten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Wobei benötigen Sie Unterstützung und was erhoffen Sie sich von der Beratung?
  • Was ist gut in Ihrem Leben, was soll so bleiben wie es ist?

Wie verläuft die erste Stunde?

Die erste Sitzung dauert in der Regel 50 Minuten. Falls Sie in einer akuten Krise zu mir kommen und bereits in der ersten Sitzung stabilisierende Hilfe benötigen, dann können es auch 90 Minuten sein.

Die erste Stunde verläuft zum Beispiel folgendermaßen: Ich – manchmal auch eine meiner Kolleginnen – öffne Ihnen die Tür, nach der Begrüßung begleite ich Sie zum Praxisraum oder Wartebereich. Ich biete Ihnen einen Tee an, ein kurzer Anmeldebogen wird ausgefüllt, wir lernen uns kennen, Sie lernen die Praxis kennen, Sie schildern Ihr Anliegen, stellen Fragen, Sie bekommen erste Hilfsangebote und Informationen.

Wir machen gemeinsam eine paraktische Übung, denn mir ist es wichtig, dass Sie schon in der ersten Stunde die Wirkung von Atemtechniken und Entspannung erleben können.

Alles Schritt für Schritt. Auf Sie zugeschnitten und in Ihrem Tempo. So, dass es Ihnen dabei gut geht.

Schürzen für die Kunsttherapie-Sitzungen. Praxis und Atelier im Gesundheitszentrum Garbsen

Viele meiner Klienten berichten bereits nach wenigen Sitzungen, dass sie sich erleichtert fühlen. Vor allem auch deswegen, weil ganz konkrete Lösungsansätze aufgezeigt werden und weil sie mit den gemeinsam eingeübten Entspannungsmethoden und Achtsamkeitsübungen selbstständig Stress abbauen können.

Meine Praxis im Gesundheitszentrum Garbsen

Die Psychosoziale Beratung findet in meiner Praxis im Gesundheitszentrum Garbsen in Garbsen-Berenbostel statt. Vor dem Haus und in den angrenzenden Straßen gibt es kostenfreie Parkplätze.

Die Praxis ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln in etwa 30 Minuten aus Hannover, Langenhagen oder Neustadt am Rübenberge zu erreichen. Von der Haltestelle „Weberstraße“ in Garbsen-Berenbostel laufen Sie etwa 300 m: Am Ende der Weberstraße nach links in die Leibnizstraße, die Praxis befindet sich auf der linken Straßenseite.

Aus Hannover:

  • Stadtbahn 4 Richtung Garbsen bis Wissenschaftspark Marienwerder, umsteigen in
  • Bus 440 Richtung Neustadt Bahnhof oder Bus 450 Richtung Berenbostel

Aus Langenhagen:

  • Bus 480 Richtung Garbsen

Aus Garbsen/Mitte:

  • Bus 440 Richtung Neustadt Bahnhof

Aus Neustadt am Rübenberge:

  • Bus 440 Richtung Wissenschaftspark Marienwerder

Das Gesundheitszentrum Garbsen hat mehrere Praxisräume. Meine Praxis befindet sich im rechten Teil des Gebäudes. Vor meinem Praxisraum befindet sich ein Wartebereich mit Zeitschriften. Dem Wartebereich gegenüber ist eine offene, kleine Küche.

Falls Sie Interesse an einer Psychosozialen Beratung haben, machen Sie einen Termin mit Ihre(n) persönlichen Ansprechpartner_in oder Ihre(n) Fallmanager_in im Jobcenter (Region Hannover) aus und fragen nach dem Vermittlungsschein 16 a SGB II oder kontaktieren Sie mich (Kontakformular).

Herzliche Grüße aus Garbsen

Claudia Berger


OFFEN . ANDERS . GUT – wie Sie persönliche Veränderungen erreichen

Theorie und Wissen alleine bewirken keine Verhaltensänderung. Also auch nicht das Lesen dieses Blog-Artikels. Wenn Sie etwas „verstehen“ oder „einsehen“, wird sich nicht viel in Ihrem Alltag verändern. Allerdings motivieren uns Wissen und Erkenntnisse, Veränderungen in Angriff zu nehmen! Wenn Sie sich von Ihrer persönlichen Situation „ein Bild machen wollen“ und die damit verknüpften (negativen) Gedanken und Gefühle bearbeiten möchten, dann sind Sie bei mir richtig.

In der Region Hannover gibt es viele freie Anbieter zu Coaching, Beratung und Psychotherapie. Was mich auszeichnet? Mit mir sprechen Sie nicht über Probleme, mit mir finden Sie Lösungen – auf Wegen, die Sie bisher noch nicht gegangen sind: OFFEN . ANDERS . GUT

Dr. rer. nat. Claudia Berger, Heilpraktikerin für Psychotherapie – Psychotherapie, Psychosoziale Beratung, Psychologische Beratung und Kunsttherapie in Garbsen (Region Hannover), Praxis und Atelier im Gesundheitszentrum Garbsen, Kontaktformular

Hinterlasse eine Antwort